Medien

Video 'Rettungsgasse ist kinderleicht'

Ausschnitt aus dem Videospot 'Rettungsgasse ist kinderleicht': Kinder spielen auf einem Verkehrsteppich
© Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

"Mei Papa, der woaß des a!" Damit endet der neue Rettungsgassenspot, den Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann in München vorgestellt hat. Kinder des Kindergartens 'Maria Ward' aus Pfarrkirchen erklären darin auf witzige Art und Weise, wann und wie eine Rettungsgasse zu bilden ist.

Zum Video ...

nach oben

Flyer 'Führerschein weg - was tun?'

Cover 'Führerschein weg - was tun?'
© Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Ein Gericht hat Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen. Das Merkblatt gibt Informationen, wie und unter welchen Umständen Sie wieder eine Fahrerlaubnis bekommen können.

Erscheinungsjahr: Oktober 2015, Umfang: 12 Seiten

Der Flyer kann im Broschüren-Bestellportal der Bayerischen Staatsregierung heruntergeladen oder kostenlos bestellt werden.

nach oben

Flyer 'Eins links, zwei rechts - Regeln für die Rettungsgasse'

Cover 'Eins links, zwei rechts - Regeln für die Rettungsgasse'
© Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Nach einem Unfall müssen Hilfs- und Rettungsfahrzeuge die Verletzten schnellstmöglich erreichen. Der Flyer zeigt die wichtigsten Verhaltensregeln für Autofahrer.

Erscheinungsdatum: Juli 2015, Umfang: 6 Seiten

Der Flyer kann im Broschüren-Bestellportal der Bayerischen Staatsregierung heruntergeladen oder kostenlos bestellt werden.

nach oben

Flyer 'Anschnallen: Kindersicherung in Kraftfahrzeugen - Wie sichere ich mein Kind im Auto?'

Cover 'Anschnallen: Kindersicherung in Kraftfahrzeugen - Wie sichere ich mein Kind im Auto?'
© Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

So wie der Gurt für Erwachsene der "Lebensretter Nr. 1" im Straßenverkehr ist, so schützen die besonderen Rückhaltevorrichtungen, also Kindersitze oder Sitzerhöhungen, die schwächsten Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr.

Erscheinungsjahr: Mai 2011, Umfang: 7 Seiten

Der Flyer kann im Broschüren-Bestellportal der Bayerischen Staatsregierung heruntergeladen werden.

nach oben